Über mich

Seit 30 Jahren arbeite ich mit Ton, dieses Material ist neben der Erde – ich bin auch leidenschaftliche Hobbygärtnerin – das, mit dem ich meinem Menschsein so wunderbar Ausdruck verleihen kann. Die Idee zu den Brotdosen ist mehr aus dem eigenen Wunsch nach einem funktionellen und hochwertigen Aufbewahrungsort für dieses kostbare Nahrungsmittel entstanden. Durch meine Arbeitsweise  wollte ich sozusagen den „Kreislauf schließen“ und es entstand die Idee zu meinen Brotdosen. Getreide braucht zum Wachsen ebenso guten Boden/Erde, wie ich es zur Herstellung meiner Brotdosen benötige. Getreide wird gemahlen, zu Teig verarbeitet und zu Brot gebacken. So verarbeite ich den Ton zu Platten, gebe Struktur, trockne und brenne. Ich sehe meine Brotdosen als ein Stück Heimat für´s Brot. Der Holzdeckel, der nie zu 100% luftdicht schließt sorgt so für das richtige Klima im inneren der Dose.

Nun freue ich mich, meine Erfahrung und meine Freude bei der Arbeit in die Welt hinaus zu tragen. Freue mich über Kommunikation mit Menschen und bemühe mich stets Ihren Wünschen Gestalt zu geben!
Bei Interesse zu weiteren Keramiken oder Ofenkacheln, besuchen Sie www.kummerkeramik.at, www.keralei.at,
www.dastuerschild.at
.

Kontaktieren Sie mich persönlich

Haben Sie Fragen, diverse Anliegen oder möchten Sie mir einfach Feedback geben?

Dann kontaktieren Sie mich gerne persönlich per Telefon oder E-Mail.

+43(0) 676 65 56 170